News

Wirtschaft Österreich

Kultmarke als Fassbier: Ab sofort wird Corona Bier in Österreich frisch vom Fass gezapft

Fans des weltweit beliebtesten mexikanischen Premium-Biers, das hierzulande von AB InBev vertrieben wird und in deren Eigentum ist, dürfen sich freuen, denn ab sofort ist Corona Bier in ausgewählten österreichischen Bars und Restaurants als Fassbier erhältlich.

Passend zum herannahenden Sommerbeginn überrascht Anheuser-Busch (AB InBev), der größte Braukonzern der Welt, Bierliebhaber mit der Markteinführung der weltweit beliebtesten mexikanischen Biermarke Corona im Fassbierformat in Österreich. Ab sofort gibt es das ikonische Premium-Bier mit der auffälligen Schriftart, dem berühmten Limettenritual und den einzigartigen Glasflaschen in ausgewählten österreichischen Bars und Restaurants – frisch vom Fass gezapft. Nachdem das Interesse an ausländischen Premium-Bieren auch im Bierland Österreich stetig steigt, ist Corona Bier im Fassbierformat ein bedeutendter Schritt für die Marke. Die Kultmarke stellt sich so neu in der Gastronomie auf und Konsumenten können ihr Lieblingsbier in einem begehrenswerten und geselligerem Format als frisch gezapftes Bier vom Fass genießen.

„Mit der Einführung von Corona im Fassbierformat trifft AB InBev, das mit 600 Jahren Brautradition ein vielfältiges Markenportfolio von 500 Biermarken vertreibt, den Puls der Zeit und bietet Gastronominnen und Gastronomen die perfekte Ergänzung zum bereits bestehenden Corona Bier in der Flasche“, so Andrea Vincenzotti, Trade Marketing Executive bei AB InBev Österreich und Schweiz.

Speziell designte Bierzapfsäule setzt Zeichen für Nachhaltigkeit

Corona Bier vom Fass besticht durch großartigen Geschmack und herausragende Qualität, die dem Konsumenten ein einzigartig erfrischendes Premium-Geschmackserlebnis bietet. Um sich von der Konkurrenz abzuheben, wurde speziell für die Markteinführung von Corona Fassbier eine innovative Bierzapfsäule aus Metall, Holz und einer Glasscheibe designt. Mit einem auffällig beleuchtetem Schriftzug und dem Logo sowie einem sybolischem Limettenhalter zieht bereits die Bierzapfsäule der Kultmarke die Aufmerksamkeit von Bierliebhabern und Barbesuchern auf sich. Da sich die weltweit beliebteste mexikanische Biermarke dem Kampf gegen Meeresplastik verschrieben hat, ist die Bierzapfsäule komplett plastikfrei und setzt so ein Zeichen für Nachhaltigkeit.

Speziell designte Biergläser für das berühmte Limettenritual

Das obligatorische Limettenritual bleibt auch beim Servieren von Corona Bier vom Fass fester Bestandsteil, um den erfrischenden Charakter des Biers hervorzuheben. Da für die Markteinführung speziell designte Gläser mit einer Aussparung auf dem Glasrand für die Limette entworfen wurden, darf auch beim Ausschank von Corona vom Fass die berühmte Limette natürlich nicht fehlen. Maßgeschneiderte Werbematerialien für den Point-of-Sale wie hölzerne Limettenhalter, Abtropfschalen und Schriftzüge sowie Untersetzer und Aufsteller unterstützen die Markteinführung in der Gastronomie und ziehen die Aufmerksamkeit von Bierliebhabern und Barbesuchern auf sich. Die Markteinführung hierzulande wird auch von unterschiedlichen digitalen Maßnahmen begleitet.

zurück zur Übersicht