Stichwortsuche

DocLX Holding mit neuem Management-Board – BILD

ID: LCG15133 | 09.04.2015 | Kunde: DocLX Holding | Ressort: Wirtschaft Österreich | Presseinformation

Mark Schilling, Alexander Knechtsberger und Thomas Kroupa sind die neue Führungsspitze der DocLX Holding © DocLX Holding

Österreichs größte Event- und Jugendmarketingagentur stellt neues Führungsteam rund um Mastermind Alexander Knechtsberger vor. DocLX holt strategischen Partner an Bord und stellt damit die Weichen für internationale Expansion.

Bilder zur Meldung unter http://presse.leisuregroup.at/doclx/heads

Wien (LCG) – Alexander Knechtsberger, Gründer und Mastermind von Österreichs führender Eventagentur, strukturiert sein Unternehmen neu und stellt mit Thomas Kroupa als Chief Commercial Officer (CCO) und Mark Schilling als Chief Operating Officer (COO) einen erweiterten Führungsstab vor.

„Wir setzen auf Know-how aus den eigenen Reihen und bilden eine operative Spitze, die noch mehr Effizienz und Umsetzungsstärke ermöglicht. Durch das erfahrene Team rund um Thomas Kroupa und Mark Schilling habe ich die Möglichkeit, mich wieder verstärkt auf Innovation und Projektentwicklung zu fokussieren und die Expansionspläne voranzutreiben“, so Knechtsberger über die neue Firmenspitze.

Des Weiteren holt Knechtsberger einen neuen Partner, der sich an der DocLX Holding beteiligt. Die Neuverteilung der Firmenanteile wurde durch das Ausscheiden von Knechtsbergers langjährigem Partner, Hannes Strobl, möglich, der das Unternehmen im besten Einvernehmen verlässt und sich künftig eigenen Projekten widmen wird. Knechtsberger bleibt weiterhin Mehrheitseigentümer.

Neues Führungstrio berichtet direkt an Knechtsberger

Thomas Kroupa, der Knechtsberger schon seit über 14 Jahren in allen Belangen zur Seite steht und bisher die Bereiche Marketing und Sponsoring als Unit-Leiter verantwortete, avanciert zum CCO und übernimmt die Verantwortung für Marketing und Vertrieb sowie das Produktmanagement des gesamten DocLX Portfolios.

Unternehmer und „Erzbergrodeo“-Mitveranstalter Mark Schilling leitet als COO die Bereiche Produktion, IT und Travel Management sowie das von DocLX betriebene Reisebüro. Gemeinsam übernehmen beide ab sofort die operative und strategische Agenturführung und fungieren als zentrale Schnittstelle im operativen Geschäft.

Um die finanziellen Belange bei DocLX wird sich in Zukunft Alexander Schwaighofer als CFO kümmern, der bereits seit sechs Jahren als Controller im Unternehmen tätig ist und parallel auch die Rolle des wirtschaftlichen Beraters übernimmt.

„Das neue Team erfüllt ideale Voraussetzungen für eine vielversprechende Zukunft: Kroupa bringt die langjährige DocLX-Expertise an Bord, Schilling das Know-how eines Event- und Unternehmerprofis und Schwaighofer den nötigen Durchblick für die Finanzen“, erklärt Knechtsberger die Aufgabenverteilung.

DocLX mit strategischem Partner auf bestem Weg zu internationalen Erfolgen

Knechtsbergers neuer Partner bringt ein breit gefächertes internationales Netzwerk ein. „Ich freue mich über diese strategische Partnerschaft. Sie ermöglicht uns die Expansion in Auslandsmärkte und gibt uns die Chance, uns auch auf internationaler Ebene zu beweisen“, so Knechtsberger über seine Zukunftspläne.

Über DocLX Holding

Bereits 1999 legte Alexander Knechtsberger den Grundstein für Event-Reisen und öffnete den Markt in Österreich mit der ersten Maturareise nach Griechenland. Bei der Maturareise „X-Jam“ konnten in den letzten 15 Jahren knapp 500.000 Nächtigungen verzeichnet werden. Programm-Investitionen von 1,8 Millionen Euro im Jahr machen sie zur Benchmark im Event-Reisesektor. Weitere Travel-Events wie die Studentenreise „University of Snow“ und das „Lighthouse Festival“ in Kroatien wurden in Folge erfolgreich am Markt positioniert. 2006 wurde die DocLX Holding als Dachmarke für alle Aktivitäten in den Segmenten Jugendmarketing, Eventconsulting und Travel etabliert, unter der die DocLX Event Consulting GmbH und die DocLX Travel GmbH vereint sind. Mit einem Jahresumsatz von knapp 18 Millionen Euro (2014/15) und knapp 310.000 betreuten Gästen an 285 Eventtagen ist DocLX die klare Nummer 1 unter Österreichs Jugend- und Eventmarketing-Agenturen.

Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Zielgruppe der 16 bis 29-Jährigen; die Markenbekanntheit unter Absolventen beträgt 99 Prozent. Die DocLX Holding wurde mehrfach mit dem Austrian Event Award für „X-Jam“ ausgezeichnet, ist Mitglied des Event Marketing Board Austria (EMBA) und wurde als eine der ersten Eventmarketing-Agenturen in Österreich TÜV-zertifiziert. Jährlich wird in Kooperation mit dem Marktforschungsunternehmen Marketagent.com Österreichs größte Jugend-Studie, der „Jugend Trend Monitor“, publiziert. Weitere Informationen auf http://www.doclx-holding.com.

+++ BILDMATERIAL +++
Das Bildmaterial steht zur honorarfreien Veröffentlichung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial im Pressebereich unserer Website unter http://www.leisure.at. (Schluss)

zurück zur Übersicht