Stichwortsuche

Europäische City-Card-ExpertInnen tagten in Wien – BILD

ID: LCG17381 | 09.10.2017 | Kunde: DocLX Holding | Ressort: Wirtschaft Österreich | Presseinformation

DocLX-Geschäftsführer Alexander Knechtsberger, Christine Kupka, WienTourismus, Tourismusdirektor Norbert Kettner und Olivier Occelli, Vorsitzender der ECM City Cards Knowledge Group und Marketing Direktor ONLYLyon Tourism & Congress © WienTourismus/Rainer Fehringer

Gemeinsam mit „European Cities Marketing“ (ECM), dem europäischen Verband für Städtetourismus, veranstaltete der WienTourismus das sechste „ECM City Cards Expert Meeting“ von 5. bis 6. Oktober 2017 in Wien. Rund 60 ExpertInnen aus 35 europäischen Städten tauschten sich zwei Tage lang über die neuesten Markttrends und Entwicklungsmöglichkeiten europäischer Städtekarten aus.

Bilder zur Meldung auf http://presse.leisuregroup.at/doclx/citycardmeeting

Wien (LCG) – „How to make your city card a success” lautete das Motto des Meetings, das von 5. bis 6. Oktober 2017 im Palais Schönborn-Batthyány – dem Headquarter von DocLX, dem Vertriebspartner der Vienna City Card – stattfand. Die Digitalisierung von Städtekarten war dabei ebenso Thema wie die Nutzung von Marktforschungsdaten oder neue Kooperationsmöglichkeiten. Ziel des diesjährigen Events war es, das Netzwerk der City-Card-ExpertInnen zu stärken und Best-Practice-Erfahrungen zu teilen, um Gästekarten in Zukunft noch attraktiver für Reisende zu gestalten.

Vienna City Card: App mit vielen Zusatzfunktionen

Eines der vorgestellten Best-Practice-Beispiele war die seit April verfügbare App zur Vienna City Card, Österreichs erfolgreichster Gästekarte, die zugleich digitaler Reiseführer, Spar-Rechner und Offline-Stadtplan ist und zudem eine Kartenkauffunktion beinhaltet. Die offizielle Gästekarte des WienTourismus bietet mehr als 210 Preisvorteile und ist wahlweise mit Fahrschein für die Wiener Linien oder für „Hop-On, Hop-Off“-Touren von Big Bus Vienna erhältlich.

Weitere Informationen zum sechsten EXM City Cards Expert Meeting auf https://www.europeancitiesmarketing.com/event/6th-city-cards-expert-meeting-vienna/?instance_id=502 und zur Vienna City Card auf http://www.viennacitycard.at.

Über DocLX Holding

Als Muttergesellschaft der DocLX Event Consulting GmbH, der DocLX Travel Events GmbH und der deutschen DocLX Abistars GmbH mit Sitz in München ist die DocLX Holding mit einem Jahresumsatz von durchschnittlich 20 Millionen Euro und 35 hoch spezialisierten Mitarbeitern Österreichs führende Eventagentur mit touristischem Schwerpunkt. Mit Sitz im Wiener Innenstadtpalais Schönborn-Batthyány zeichnet die Unternehmensgruppe als strategischer Partner des WienTourismus exklusiv für den Vertrieb der Vienna City Card, Österreichs erfolgreichster Touristenkarte, verantwortlich. Zu den größten Eventproduktionen der Agenturgruppe unter der Leitung von Alexander Knechtsberger (Doc) zählen Europas größte Event-Maturareise X-Jam, das mehrtägige Lighthouse Festival in Kroatien und Südafrika, die Open-Air-Eventreihe Spontan Techno, die Vermarktung des Erzbergrodeos sowie Eventkonzeptionen und -umsetzungen für namhafte nationale und internationale Konzerne. Die 1991 von Knechtsberger gegründete Agentur wurde mehrfach mit dem Austrian Event Award ausgezeichnet, ist Mitglied im Event Marketing Board Austria und TÜV zertifiziert. Weitere Informationen auf https://www.viennacitycard.at, http://palaisschoenborn-freyung.at sowie http://www.doclx-holding.com.

+++ BILDMATERIAL +++
Das Bildmaterial steht zur honorarfreien Veröffentlichung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial im Pressebereich auf https://www.leisure.at. (Schluss)

zurück zur Übersicht