Stichwortsuche

Neue HO GALLERY im „One of One“ eröffnet – BILD

ID: LCG18423 | 21.10.2018 | Kunde: 1o1 - One of One | Ressort: Chronik Österreich | Presseinformation

One of One Eröffnung: Florian Gschwandntner, Martin Ho und Gernot Blümel © Christian Jobst

Samstagabend eröffnete Unternehmer Martin Ho sein neues Multi-Gallery-Konzept in der Wiener Innenstadt.

Bilder zur Meldung in der Mediendatenbank: © leisure communications/Christian Jobst

Wien (LCG) – Als sein vorerst letztes Projekt beschreibt Unternehmer Martin Ho sein „One of One“, das er am Wochenende in Wien eröffnete. Der Name spielt auf die Einzigartigkeit eines Kunstwerks an. Kunstwerke stehen auch im Zentrum des neuen Konzepts. Rund die Hälfte der Fläche im historischen Gebäude auf der Seilerstätte 16 in der Wiener Innenstadt ist der HO GALLERY gewidmet. Zur Eröffnung präsentiert Ho eine Schau zeitgenössischer Künstler aus China. Zu sehen sind Werke von Ren Jing, Ren Zhenyu, Meng Yang Yang und Zhou Jinhua.

Kulinarisch erwartet die Gäste künftig im MR. WOW chinesisch-vietnamesische Fusionsküche und die wohl beste Peking-Ente der Stadt (ab 49 Euro). Im TETATE serviert Ho Tacos sowie ausgewählte Tequila- und Mezcal-Spezialitäten. In der „Chin Chin – The Dry Martini Bar“ wird neben Hos eigenem, gleichnamigen Gin die klassische amerikanische Bar-Kultur mit Old-School-Classics gefeiert. Die musikalische Begleitung stammt aus der Steinway-Lounge vom eigens für Wien angefertigten Flügel und wird in Zusammenarbeit mit Bang & Olufsen in alle Räume der Multi-Concept-Gallery übertragen.

„Das ‚One of One‘ bringt das Beste aus allen DOTS-Betrieben zusammen. Es ist ein Ort, an dem alle Kulturen, Lifestyles, Lebenseinstellungen und Geschmäcker zusammenkommen; ein urbaner Melting-Pot, der Menschen zusammenbringt“, sagt Ho.

Bereits am Freitag konnten sich enge Freunde bei einem Essen mit Kulturminister Gernot Blümel vom neuen Masterpiece der DOTS Gruppe überzeugen. Darunter unter anderem Galerist Rudolf Budja, Filmproduzent Florian Gebhardt, Banker Gaston Giefing, Unternehmer Florian Gschwandtner, Life-Ball-Initiator Gerry Keszler, DocLX-Mastermind Alexander Knechtsberger, Kulturmanager Daniel Serafin, PULS-4-Moderatorin Johanna Setzer, Herausgeber Rainer Nowak (Die Presse), Regisseur Otto Retzer, Unternehmer Alexander Rothmund, Unternehmerin Ursula Simacek, MuseumsQuartier-Wien-Direktor Christian Strasser oder Medienmanager Oliver Voigt.

„Mit Unternehmergeist bereichert Martin Ho die Wiener Kulturlandschaft um ein kosmopolitisches und interkulturelles Angebot. Das ‚One of One‘ bringt Menschen zusammen und schafft einen attraktiven Zugang zu zeitgenössischer Kunst und Kultur“, sagt Blümel.

Bei der Eröffnungsfeier am Samstagabend wurden unter anderem gesichtet: Gastronom Luigi Barbaro jr., Verleger Nikolaus Brandstätter, Künstler Norbert Brunner, Model Kimberly Budinsky, Sebastian Felber-Dungl (Felber Brot), Georg Fechter (Masters of Dirt), Herausgeber Niki Fellner, Künstler Martin Grandits, Galerist Gerald Hartinger, Designer Thomas Kirchgrabner, Starkoch Alexander Kumptner, Kurt Mann (Bäckerei Der Mann), Unternehmer Elior Molcho, Medienmanager Nikolaus Pelinka, Schauspielerin Chiara Pisati, Netzwerker Ali Rahimi, Niki Schullin (NewOne), Architekt Alexander Serda, und Sängerin Zoë Straub.

Weitere Informationen zum „One of One“ auf https://www.leisure.at/de/presse/4195/Martin-Hos-One-of-One-beheimatet-Galerie-und-drei-Gastro-Konzepte--BILD.

Über die DOTS Group

Seit 2005 setzt die DOTS Group von Unternehmer Martin Ho in Wien mit Restaurant- und Clubbetrieben einzigartige Akzente. Der Erfolg der Unternehmensgruppe mit rund 250 Mitarbeitern beruht auf kreativen Sushi- und Makikreationen, die seit 2005 im Stammhaus auf der Mariahilferstraße serviert werden. Heute umfasst die DOTS Group mit dem DOTS Establishment und dem DOTS im Brunnerhof zwei Restaurants, die zwei Clubs VIE i PEE und Pratersauna, eine Kunstgalerie (HO GALLERY), einen Memberclub, den Beach-Club SAUNA STRAND KLUB, die vietnamesischen Street Kitchen-Lokale IVY’s PHO HOUSE sowie das Golfmagazin Perfect Eagle. 2013 publizierte Ho das Kochbuch „DOTS Cooking“ und seit 2015 beliefert die Gruppe unter der Marke „DOTS Cooking“ die Handelskette SPAR. 2018 eröffnete das Boutiquehotel „La Petite Ivy“ im 1302 errichteten Trenninghof in der Wachau, präsentierte seine eigene Gin-Marke „Chin Chin“ sowie das Multi-Concept-Projekt „One of One“ mit der HO GALLERY, der „Chin Chin – The Dry Martini Bar“ und den Restaurants „MR. WOW“ und „TETATE“. Weitere Informationen auf http://www.dotsgroup.eu.

+++ BILDMATERIAL +++
Das Bildmaterial steht zur honorarfreien Veröffentlichung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial im Pressebereich auf https://www.leisure.at. (Schluss)

zurück zur Übersicht