Stichwortsuche

Lukas Plöchl macht den Anfang – BILD

ID: LCG14072 | 25.03.2014 | Kunde: echo medienhaus | Ressort: Chronik Österreich | Presseinformation

Laufcoach Andreas Nöhmayr und Lukas Plöchl trainieren für den erste bank vienna night run © Stefan Joham

Jeden Monat lädt ein anderer Prominenter zum gemeinsamen Lauftraining für den erste bank vienna night run. Den Anfang machte Dienstagabend „Rise Up And Dance!“-Darsteller Lukas Plöchl.

Bilder zur Meldung unter http://presse.leisuregroup.at/echo/nightrun2014/ploechl_20140325

Wien (LCG) – Der erste bank vienna night run geht zwar erst am 30. September 2014 über die Bühne. Man kann jedoch nicht früh genug mit dem Training für die nächtliche Ringumrundung zugunsten der österreichischen Hilfsorganisation LICHT FÜR DIE WELT beginnen. Jeden Monat haben Laufbegeisterte ab sofort die Möglichkeit, sich gemeinsam mit prominenten Sportfans in Form zu bringen und für das Sportereignis der Extraklasse zu trainieren. Den Anfang machte Dienstagabend Neo-Schauspieler Lukas Plöchl, der kürzlich seine Kino-Premiere gemeinsam mit Larissa Marolt feierte. Gemeinsam mit Laufcoach Andreas Nöhmayr und zahlreichen Sportsfreunden zog er bei frühlingshaften Temperaturen erste Laufrunden durch den Wiener Stadtpark. „Sport bringt die Leute zusammen! Beim erste bank vienna night run werden auch gesellschaftliche Grenzen überwunden und ein deutliches Zeichen für das Miteinander gesetzt“, sagte Plöchl. „Je mehr Leute mitlaufen, umso geiler! Wir sammeln gemeinsam Geld für Operationen am Grauen Star in Entwicklungsländern.“ Sport wurde ihm in die Wiege gelegt und seinen Tag verbringe er am liebsten mit Sport, so Plöchl. „Wenn sogar der Plöchl als Musiker rennt, dann motiviert das vielleicht auch andere.“

Im letzten Jahr verzeichnete erste bank vienna night run-Veranstalter Hannes Menitz von der Agentur msm sportmedia marketing mit 19.000 Läufern und Nordic Walkern einen neuen Teilnehmerrekord und konnte 114.000 Euro an LICHT FÜR DIE WELT überreichen. Sechs Euro des Startgeldes fließen an LICHT FÜR DIE WELT: Somit konnten in den letzten sieben Jahren 504.600 Euro erlaufen werden, die 16.820 Augenoperationen am Grauen Star in Entwicklungsländern ermöglicht haben.

Anmeldungen zum erste bank vienna night run sind ab sofort online unter http://www.viennanightrun.at möglich. Frühbucher profitieren von einer ermäßigten Anmeldegebühr von nur 24 Euro pro Person.

Zwtl.: Über LICHT FÜR DIE WELT

LICHT FÜR DIE WELT - Christoffel Entwicklungszusammenarbeit ist eine international tätige österreichische Fachorganisation, die sich in 152 nachhaltig wirksamen Hilfsprojekten in Afrika, Asien, Lateinamerika und Südosteuropa für blinde und anders behinderte Menschen einsetzt. Arbeitsschwerpunkte sind die Prävention und Heilung von Blindheit und die Rehabilitation von blinden und anders behinderten Menschen. Im Jahr 2013 konnte LICHT FÜR DIE WELT 67.728 behinderte Kinder rehabilitativ fördern und 49.834 Operationen am Grauen Star durchführen. Die Hilfe erreichte insgesamt 1.023.526 Menschen in den Armutsgebieten unserer Erde. Weitere Informationen unter http://www.licht-fuer-die-welt.at.

~
Lauftraining mit Lukas Plöchl

Datum:    Dienstag, 25. März 2014
Uhrzeit:  18.00 Uhr
Ort:      Johann Strauss-Denkmal im Stadtpark
Adresse:  1030 Wien, Stadtpark
Lageplan: https://goo.gl/maps/MYoXR
Website:  http://www.viennanightrun.at
~

+++ BILDMATERIAL +++
Das Bildmaterial steht zur honorarfreien Veröffentlichung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial im Pressebereich unserer Website unter http://www.leisure.at. (Schluss)

zurück zur Übersicht