Stichwortsuche

Mobile Marketing Innovation Days bieten in der achten Ausgabe erstmals Multisession-Experience – BILD

ID: LCG19033 | 06.02.2019 | Kunde: Mobile Marketing Innovation Days | Ressort: Wirtschaft Österreich | Presseinformation

Josef Mantl Daniel Bessler © Philipp Lipiarski

Von 28. bis 29.März 2019 bringen Josef Mantl und Daniel Bessler im Studio 44 wieder zahlreiche Branchenexperten nach Wien. Early-Bird-Tickets sind ab sofort verfügbar.

Bilder zur Meldung in der Mediendatenbank: © Philipp Lipiarski

Wien (LCG) – Wien wird am 28. und 29. März wieder zum Hotspot für Digitalisierungstrends. Die Kommunikationsexperten Josef Mantl und Daniel Bessler (JMC) laden zu den bereits achten Mobile Marketing Innovation Days. Innovationsbegeisterte erwarten bei der größten Konferenz Österreichs zum Thema „Mobile“ nationale und internationale Top-Speaker und Brands wie BBC, Facebook, Google, Jodel, Mastercard, McDonald‘s, ORF, Post und Sky. Neben hochkarätigem Networking mit wichtigen Playern aus dem Mobile Business und der Digitalbranche werden auch die Trends von Morgen Fixpunkte der Veranstaltung sein. Erstmals erwartet die Besucher heuer eine Multisession-Experience. Parallel zum Mainstage-Programm mit inspirierenden Keynotes, Panels, Talks und Pitches finden auf einer zweiten Bühne praxisnahe Masterclasses statt. Diese werden von Speakern unter anderem von Facebook, Google und Instagram geleitet und ermöglichen den direkten Austausch mit den Profis.

„Die im vergangenen Jahr eingeführten Masterclasses zeigen die Wissbegier der Teilnehmer. Mit der Multisession-Experience sorgen die Mobile Marketing Innovation Days für noch mehr praxisnahen Wissenstransfer. Sie werden an zwei Tagen vertiefende Insights und geballtes Know-how bieten. In den 50-minütigen Masterclasses werden die Gäste intensiv in Best-Practices eingebunden und verlassen die Konferenz mit dem Wissensvorsprung von global agierenden Playern“, freuen sich Josef Mantl und Daniel Bessler.

Hochkarätige Insights

Die Mobile Marketing Innovation Days lassen auch in ihrer achten Ausgabe keine Wünsche offen und fahren ein geballtes Programm auf. Unter den Top-Speakern finden sich unter anderem: Jannika Bock, Miriam Strasman, Bernd Holbein, Denis Dautaj, Thyge Backen und Timo Seewald (Google, Hamburg), Jeanette Liendo (Mastercard, London), Gerald Gruber (Mastercard, Wien), Nathalie Malinarich (BBC News, London), Michael Radelsberger (Sky, Wien), Thomas Prantner (ORF, Wien), Moshi Blum (Viber, Tel Aviv), Patricia Bergler, Christian Gaugeler und Florian Brugger (Facebook/Instagram, Dublin), Tim Schmitz (Jodel, Berlin), Hannah Ableidinger (Österreichische Post AG, Wien), Alois Paulin (Siemens, Wien), Peter Hrubi und Markus Parzer (Google, Wien), Martin Loss (Google, München), Alberto Miotti (Google, Zürich), Josef Mantl, Daniel Bessler (JMC, Wien), Bernd Plank (Bernd Plank Design, Wien), Barbara Feldgrill-Eisenköck (Designstudio Eisenköck, Wien), Georg Hauer (N26, Wien), Franz Weber (Labs.ai, Wien), Daniel Cronin (AustrianStartups, Wien). Bei den 18 Masterclasses ist Hands-on-Mentalität gefragt: Die Teilnehmer erwarten heuer Themen wie Social Media, Location Based Mobile Marketing, Conversation Rates, neue Insights zu Instagram sowie Design und Branding, die ihnen direkt von den Profis vermittelt werden.

Austausch im All-Inclusive-Setting

Marketing- und Innovationsbegeisterte werden bei den Mobile Marketing Innovation Days voll auf ihre Kosten kommen. Die High-Potential-Topics 2019 werden unter anderem 360-Grad-Marketing, Artificial Intelligence, Assistance, Augmented Reality, Big Data, Blockchain, Chatbots,, Connected Cars, Cyber Security, E-Mobility, Influencer Marketing, Internet of Things, Location Based Services, NFC, Mobile Payment, Mobile Advertising, Shopping, Smart Cities, Social Media und Total Connectivity sein. In den Pausen können sich die Teilnehmer mit Speakern und anderen Teilnehmern austauschen und vernetzen. Beim anschließenden Networking-Cocktail klingt der Konferenz-Tag bei einer Weinverkostung im entspannten Ambiente aus.

Medien-Akkreditierung

Vertreterinnen und Vertreter der Medien, die im Rahmen einer redaktionellen Berichterstattung die Mobile Marketing Innovation Days besuchen möchten, können sich mit dem Code PRESSMMID19 auf http://mmid.at akkreditieren.

Frühe Vögel fangen die besten Preise

Die Tickets für die Mobile Marketing Innovation Days sind ab sofort erhältlich. Bis zum 15. Februar können noch Early-Bird-Tickets für 299 Euro ergattert werden.

Weitere Informationen zur Veranstaltung, dem Programm, den Speakern sowie zum Ticketing gibt es auf http://www.mobilemarketinginnovationday.at.

+++ BILDMATERIAL +++
Das Bildmaterial steht zur honorarfreien Veröffentlichung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial im Pressebereich auf http://www.leisure.at.
(Schluss)

zurück zur Übersicht