Stichwortsuche

FuchsundFreude stößt mit Aperol an – BILD

ID: LCG19216 | 19.06.2019 | Kunde: FuchsundFreude | Ressort: Wirtschaft Österreich | Presseinformation

FuchsundFreude inszeniert 100 Jahre Aperol © Lisa Leutner

Wiener Marketing- und Eventagentur inszeniert den 100. Geburtstag des italienisches Kultgetränks und verwandelt Goldenes Quartier in „Calle Italiana“.

Bilder zur Meldung in der Mediendatenbank: © Lisa Leutner

Wien (LCG) – Kaum ein Getränk steht so für italienisches Lebensgefühl und unbeschwerten Genuss im Sommer wie Aperol. Ursprünglich von Luigi und Silvio Barieri für die internationale Messe von Padua entwickelt, feiert der Aperitif-Bitter heuer seinen 100. Geburtstag und wird weltweit am meisten als Aperol-Spritz getrunken. Zum runden Geburtstag inszenierte die Marketing- und Eventagentur von Stephanie Fuchs-Groszmann Teile des Goldenen Quartiers als typisch italienische Straße („Calla Italiana“) und brachte mediterranes Flair und pure Lebensfreude in die Wiener Innenstadt. Lichterketten, Wimpelleinen, Palmen, Orangenbäume und ein eigens installierter Brunnen verwandelten die Seitzergasse in der Wiener City in ein Stück Italien und boten das perfekte Ambiente, um den beliebten Sommerdrink gebührend zu feiern. Italienische Köstlichkeiten wurden vom „Schwarzen Kameel“ an unterschiedlichen Marktständen gereicht und aus zwei Apes der perfekte Aperol-Spritz als Einstimmung auf den bevorstehenden Sommer serviert. Zu so viel italienischer Lebensfreude durften natürlich auch beliebte Italo-Klassiker nicht fehlen, die Ferdinando Chefalo mit seiner Band von der extra errichteten Tribüne darbot.

Noch mehr Lebensfreude brachten Schauspieler, die typisch italienische Charaktere mimten und sich unter das Publikum mischten: Eine temperamentvolle Mamma, die mit ihrem Sohn zeterte; ein singender Koch, der „La Donna è mobile“ oder „Nessun Dorma“ mindestens genauso gut wie Pasta und Penne beherrschte und charmante Italienerinnen, die Gäste zum beliebten Münzwurf in den Brunnen inspirierten. Offiziell wurde von den rund 1.000 Gästen dann traditionell mit „Tante Auguri“ auf das Aperol-Jubiläum angestoßen.

Auf Einladung von Campari-Geschäftsführerin Simone Edler ließen sich das außergewöhnliche Geburtstagsfest auch Italiens Botschafter, Sergio Barbanti, Ritz-Carlton-Vienna-Direktor Christian Zandonella, Dompfarrer Toni Faber, Opernball-Organisatorin Maria Großbauer, Juwelier Reinhard Köck, Kulturmanager Daniel Serafin, ORF-Nachrichten-Lady Nadja Bernhard, Falstaff-Herausgeber Wolfgang Rosam, Park-Hyatt-Direktorin Monique Dekker, Ottakringer-Vorstand Alfred Hudler, echo-medienhaus-Geschäftsführer Christian Pöttler, Metropol-Chef Peter Hofbauer und Musical-Star Dagmar Koller sowie Schwarzes-Kameel-Eigentümer Peter Friese und SIGNA-Retailmanager Thomas Hahn als Kooperationspartner nicht entgehen.

„Aperol steht für Lebensfreude, Emotionen und Genuss. Genau diese Lebensfreude zeigt das Geburtstagsevent, das Italien nach Wien geholt hat und schon vor Beginn der Ferien zu einem geschmackvollen Kurzurlaub an die italienische Riviera eingeladen hat“, fasst Edler zusammen.

Über FuchsundFreude

Die Agentur für Werbung, Events und Promotions wurde 2008 von Stephanie Fuchs-Groszmann gegründet und spezialisiert sich auf ein vernetztes Angebot aus allen drei Bereichen. Zu den Kunden von FuchsundFreude zählen unter anderem Griesson – de Beukelaer, UPC Business, Western Union (Bank), IP Österreich, Österreichische Post AG, ABB AG oder EconGas GmbH. FuchsundFreude wurde mehrfach mit dem VAMP Award, Austrian Event Award und Austrian Promotion Award ausgezeichnet. In der Vorweihnachtszeit betreibt die Agentur den Stand der FreuNde, Wiens einzigen exklusiv buchbaren Punschstand. Weitere Informationen auf http://www.fuchsundfreude.at sowie https://www.facebook.com/fuchsundfreude.


----------
Credits: 100 Jahre Aperol
----------

Auftraggeber:   Campari Austria
Agentur:        FuchsundFreude
Projektleitung: Ulrike Dröscher

+++ BILDMATERIAL +++
Das Bildmaterial steht zur honorarfreien Veröffentlichung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial im Pressebereich auf https://www.leisure.at. (Schluss)

zurück zur Übersicht