Stichwortsuche

Taekwondo und Koreas Küche in der Erste Bank Wiener Stadthalle – BILD/VIDEO

ID: LCG12288 | 23.09.2012 | Kunde: World Culture Network | Ressort: Chronik Österreich | Presseinformation

20120923_tal © WCN

Koreanische Botschaft und WCN laden am 4. Oktober 2012 zum koreanischen Kulturabend in die Erste Bank Wiener Stadthalle. Außergewöhnliches Kochspektakel mit kulinarischen Highlights und einzigartiger Taekwondo-Show anlässlich 120 Jahre bilateraler Beziehungen.

Bilder zur Meldung unter http://presse.leisuregroup.at/wcn/tal2012

Video zur Meldung unter http://www.youtube.com/watch?v=9TtEyrwyV2A

Wien (LCG) – Mit raffinierten Highlights aus den koreanischen Traditionsküchen der Wiener Top-Lokale, einer kulinarischen Reise in die Genusswelt landestypischer Spezialitäten und der außergewöhnlichen Taekwondo-Show der Kampfsportlegenden der Gruppe TAL präsentiert sich Korea am 4. Oktober 2012 in der Erste Bank Wiener Stadthalle mit einem Kultur- und Kulinarikevent der Superlative. Auf Einladung des koreanischen Botschafters Hyun Cho und dem Präsidenten des koreanischen Vereins Jong-Bum Park verwandelt sich die Erste Bank Wiener Stadthalle an diesem Abend in eine Hochburg der koreanischen Tradition und zelebriert die nunmehr 120 Jahre bestehenden politischen Beziehungen und Freundschaft zwischen Österreich und Korea. „So groß die geografische und kulturelle Distanz zwischen unseren Ländern auf den ersten Blick auch scheinen mag, so verbindet uns eine tiefe gegenseitige Wertschätzung, Akzeptanz und Toleranz für unsere Tradition und Kultur, die seit über einem Jahrhundert die Basis für ein erfolgreiches Miteinander darstellen“, so Cho über den koreanischen Kulturabend in der Stadthalle, der zugleich ein Dank für die gelebte Freundschaft ist.

Zwtl.: Der Meister kocht

Das Korean Food Festival präsentiert ab 18.00 Uhr einzigartige koreanische Kochkunst und verspricht das Event zu einem Genusserlebnis für alle Asienfans werden zu lassen. Der eigens eingeflogene koreanische Starkoch, ein Meister der Sook Myung Universität in Seoul, zaubert in einer beeindruckenden Kochshow landestypische Spezialitäten und lädt zum Genuss exotischer Speisen und Gewürze. Das Food Festival ist bei freiem Eintritt zu besuchen.

Zwtl.: Taekwondo-Legenden zeigen ihr Können

Im Anschluss präsentieren die Taekwondo-Meister der Gruppe TAL – Taekwondo Absolute Legend, die das Publikum mit atemberaubenden Showeinlagen und außergewöhnlicher Kampfsport-Akrobatik beeindrucken, die faszinierende Welt des koreanischen Taekwondos. Neben den 20 Taekwondo-Kämpfern runden traditionelle Tänze, moderner Breakdance und spektakuläre Percussion-Einlagen das berauschende Tanz- und Kampfkunst-Spektakel ab.

Tickets für die Taekwondo Absolute Legend Show gibt es zum Preis ab 15 Euro bei der Wiener Stadthalle. http://www.stadthalle.com.

Zwtl.: Über das World Culture Network (WCN)

Die World Culture Networks GmbH ist ein Tochterunternehmen der Youngsan Gruppe mit Sitz in Wien und wurde 2011 gegründet, um die sozialen, kulturellen und künstlerischen Bereiche der Youngsan Gruppe, mit einem internationalen Netzwerk von über 27 Unternehmen aus 15 verschiedenen Ländern, abzudecken. Mit der Organisation von Veranstaltungen wie Konzerten, Meisterklassen oder Tanz- und Trommelshows, aber auch Ausstellungen, Seminaren und Sportveranstaltungen präsentiert sich das WCN als verlässlicher Partner im Bereich von Kultur-, Sozial-, und Geschäftsveranstaltungen. Mit der Premiere der erfolgreichsten koreanischen Bühnenshow Cookin‘ NANTA im Sommer 2012 in Wien unterstrich das World Culture Network die herausragende Kompetenz im Bereich seiner Kulturen umfassenden Tätigkeit zusätzlich.

~

Veranstaltung: Korea Kultur Abend 2012


Datum:       Donnerstag, 04. Oktober 2012

Uhrzeit:    18.00 Uhr: Korean Food Festival             

           20.00 Uhr: TAL – Taekwondo Absolute Legend

Ort:           Stadthalle Wien, Halle F

Adresse:    1150 Wien, Vogelweidplatz 14

Website:  http://www.wocu.net

Lageplan: http://goo.gl/maps/qv8PW

 ~

Das Bildmaterial steht zum honorarfreien Abdruck bei redaktioneller Verwendung zur Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial im Pressebereich unserer Website unter http://www.leisuregroup.atzur Verfügung. (Schluss)

zurück zur Übersicht