Stichwortsuche

Nur für Hartgesottene: Der dritte x cross run – BILD

ID: LCG14135 | 01.05.2014 | Kunde: echo medienhaus | Ressort: Sport Österreich | Presseinformation

Raiffeisen X-Cross Run 2013 © Christian Jobst

Nur die ganz Harten kommen bei Wiens extremstem Hindernislauf am 24. Mai 2014 auf der Donauinsel ins Ziel. Anmeldeschluss für den dritten x cross run ist der 15. Mai 2014.

Bilder zur Meldung unter http://presse.leisuregroup.at/echo/xcross/Fotos_20130530

Wien (LCG) – „Wer sich in den letzten zwei Jahren schon der sportlichen Herausforderung gestellt hat, kann sich heuer auf neue spektakuläre Hindernisse freuen“, kündigt Veranstalter Hannes Menitz an. Auf der fünf Kilometer langen Strecke können die Teilnehmer Kraft, Ausdauer und Koordinationsfähigkeit unter Beweis stellen. Wem das noch nicht reicht, der kann auch zehn Kilometer zurücklegen. 2014 gilt es mehr als 15 Hindernisse zu überwinden, die noch härter als in den vergangenen Jahren sein werden. Wie die neuen Hürden am Weg ins Ziel heißen, können Social Media-User auf Facebook selbst bestimmen: Neu ist das „name the challenge“ Gewinnspiel, bei dem Namensvorschläge eingeschickt werden können und per Voting abgestimmt wird. Der beste Name pro Hindernis gewinnt einen Preis.

msm sportmedia marketing-Geschäftsführer Hannes Menitz bestätigt: „Dieses Jahr wird es neue spannende Hindernisse für die Teilnehmer des dritten x cross run geben. Ich hoffe, die Athleten sind gut in Form, schon fleißig am Trainieren und bereit für die spektakuläre Challenge.“ Alt bewährte Highlights wie Schlammgräben, Holzwände und Strohpyramiden bleiben natürlich erhalten, wobei die Kletterhürden wesentlich größer und ausgeklügelter sein werden. Menitz macht schon Vorfreude: „Natürlich gibt es auch heuer im wahrsten Sinne des Wortes wieder Erfrischungen auf der Strecke.“ Damit meint er die Wassergräben und Becken, die für erfrischende Momente sorgen werden.

Zwtl.: Auch die Kids können sich versuchen

Gestartet wird auch dieses Jahr wieder in Startblöcken von 200 Läufern in Abständen von zehn Minuten. Für die Verpflegung der Läufer vor Ort sorgen zwei Labestationen mit Wasser und isotonischen Getränken. Heuer gibt es erstmalig eine x cross kids challenge über einen zwei Kilometer langen Hindernisparcours für die 10- bis 15-Jährigen. Um 11.00 Uhr starten die Kids und Jugendlichen. Um 16.30 Uhr findet die Siegerehrung statt. Abschließend gibt es für alle Teilnehmer und Zuschauer noch eine After Run-Party ab 17.00 Uhr im Start-Zielbereich, bei der alle ausgiebig feiern werden, die es noch können. Für die richtige Stimmung werden ein DJ und mehrere Attraktionen im Trade Village rund um das Gelände sorgen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 40 Euro für die fünf Kilometer lange Strecke und 45 Euro für die zehn Kilometer lange Strecke. Gemeinsam macht das Leiden mehr Spaß: Ab einer Gruppenanmeldung von fünf Personen gibt es einen Rabatt von fünf Euro auf die Gesamtgebühr.

Zwtl.: msm sportmedia marketing fordert heraus

Für die organisatorische Umsetzung zeichnen msm sportmedia marketing-Geschäftsführer Hannes Menitz und Prokuristin Christine Grafinger verantwortlich. Neben dem Fisherman’s Friend StrongmanRun und dem x cross run zeichnet das Team der msm sportmedia marketing ges.m.b.h. unter anderem für den erste bank vienna night run mit rund 20.000 Teilnehmern verantwortlich, der die österreichische Hilfsorganisation LICHT FÜR DIE WELT mit namhaften Beträgen unterstützt. Weitere Informationen unter http://www.echo.at.

~
Veranstaltung: x cross run

Termin:   Samstag, 24. Mai 2014
Beginn:   11.00 Uhr
Ort:      Donauinsel
Adresse:  1210 Wien, Donauinsel (Schulschiff)
Website:  http://www.xcrossrun.at
Facebook: http://www.facebook.com/xcrossrun
~

+++ BILDMATERIAL +++
Das Bildmaterial steht zum honorarfreien Abdruck im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial im Pressebereich unserer Website unter http://www.leisure.at. (Schluss)

zurück zur Übersicht