Stichwortsuche

CCA-Venus 2018: Creativ Club Austria lädt zum Einreichen ein – BILD

ID: LCG18054 | 13.02.2018 | Kunde: Creativ Club Austria | Ressort: Wirtschaft Österreich | Presseinformation

CCA Venus 2018 - Call for Entry © CCA Creativ Club Austria/GREAT

Call for Entry für die CCA-Venus. Neues Tool vereinfacht Einreichungsprozess. Neues Eventformat gibt heimischen Kreativleistungen die gebührende Bühne. Einreichfrist endet am 18. März 2018.

Bilder zur Meldung auf http://presse.leisuregroup.at/cca/cfe2018

Wien (LCG) – Der Creativ Club Austria lädt ab sofort zum Einreichen für die CCA-Veneres ein. Neben dem neuen und vereinfachten Einreichtool „Alphaawards Management“ von 79Blue Elephants und dem neu definierten Veranstaltungsformat, das der Bedeutung der Awards und der heimischen Kreativleistung die entsprechende Bühne in der Gösserhalle bieten wird, gibt es auch Neuerungen bei den Kategoriebezeichnungen: Aus „Hörfunkspots“ wird die Kategorie „Audio“ und „Cyber“ wird zu „Digital“. Die Kategorie „Eigenwerbung" entfällt; Eigenwerbungen können ab heuer in den jeweiligen Kategorien eingereicht werden. Ingesamt kann in 14 Kategorien eingereicht werden: Film, Audio, Print, Out-of-Home, Digital, Mobile, Direct & Promotion, Public Relations, Branded Content & Entertainment, Gesamtkampagne, Innovation, Design, Craft sowie die Nachwuchskategorien Student Of The Year und Young Lions.

„Im vergangenen Jahr konnte der Creativ Club Austria mit 645 Einreichungen eine Steigerung von 53 Prozent im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen. Mit dem neuen Eventformat und einem zeitgemäßen Einreichtool möchten wir die Einreichzahl natürlich toppen und neue Benchmarks für Österreichs Kreativwirtschaft setzen. Die CCA-Veneres sollen ausgezeichnete Arbeiten und die Menschen dahinter für ein großes Publikum sichtbar machen.“, so die stellvertretende Vorstandssprecherin des Creativ Club Austria Helena Luczynski.

Für die Einreichung zugelassen sind Arbeiten, die zwischen 1. März 2017 und 28. Februar 2018 veröffentlicht wurden. Die Arbeiten werden von der CCA-Jury unter dem Vorsitz von Jury-Präsident Guido Heffels (Heimat) am 25. April 2018 am Erste Bank Campus beurteilt werden. Die Einreichfrist endet am 18. März 2018. Die begehrten CCA-Veneres werden im Zuge der Awardshow am 3. Mai 2018 in der Wiener Gösserhalle verliehen.

Alle Informationen zum Call for Entry auf https://ccavenus2018.submit.to.

Das jährliche ADC*E-Plus

Alle Arbeiten, die mit einer CCA-Venus ausgezeichnet werden, inklusive der CCA Student of the Year-Siegerarbeit, sind auch beim ADC*E Award (Art Directors Club of Europe) teilnahmeberechtigt. Somit gibt zusätzlich die Chance, einen renommierten internationalen Award zu gewinnen. Die erfolgreichen österreichische Arbeiten vom Vorjahr werden am 14. März 2018 im Rahmen der ersten ADC*E Night in Wien entsprechend gewürdigt. Die Siegerarbeiten werden zudem im Rahmen der ADC*E Exhibition an der Graphischen Wien bei freiem Eintritt zu besichtigen sein.

Über den CCA Creativ Club Austria

Seit seiner Gründung im Jahr 1972 ist der Creativ Club Austria das Sprachrohr und die Plattform der heimischen Kreativbranche. Mit den CCA Veneres veranstaltet er den wichtigsten Kreativ-Award des Landes, der Leistungen sichtbar macht und im Dialog mit der gesamten Branche Standards definiert. Zahlreiche CCA Veneres-Sieger wurden mit ihren Arbeiten in der Vergangenheit bei weltweit relevanten Awards wie Cannes Lions International Festival of Creativity, eurobest Festival of European Creativity, ADC*Europe, Clio oder Golden Drum Festival ausgezeichnet und zeugen von der Leistungsfähigkeit der österreichischen Kreativszene. Seit 2016 veranstaltet der CCA in Zusammenarbeit mit der ORF-Enterprise als Festivalrepräsentanz die Young Lions Competition Austria für das Cannes Lions International Festival of Creativity und fördert damit den heimischen Nachwuchs im globalen Wettbewerb. Der Creativ Club Austria bietet seinen über 220 Mitgliedern durch Workshops, Seminare, Veranstaltungen und internationalen Austausch Mehrwert und Vernetzungsmöglichkeiten innerhalb der Branche. Als Sprecher des Vorstands fungiert Alexander Hofmann (Young & Rubicam Vienna) mit seiner Stellvertreterin Helena Luczynski (Frau Text), die Geschäftsführung hat Reinhard Schwarzinger inne. Weitere Informationen auf http://www.creativclub.at.


+++ BILDMATERIAL +++
Das Bildmaterial steht zur honorarfreien Veröffentlichung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial im Pressebereich auf https://www.leisure.at. (Schluss)
 

zurück zur Übersicht