Stichwortsuche

Tierliebe beim Flirten zeigen: grinzoo spendet für jeden App-Download an den Tierschutz – BILD

ID: LCG18295 | 12.07.2018 | Kunde: grinzoo - my social pet app | Ressort: Chronik Österreich | Presseinformation

Markus und Mike Schweitzer präsentieren mit grinzoo das neue Instagram für Tiere und Tierliebhaber © grinzoo

Die App für Tierliebhaber mit Flirtfaktor engagiert jetzt auch für den Tierschutz. Ein Euro pro App-Download geht an Tierschutzorganisationen, die von den Usern bestimmt werden.

Bilder zur Meldung auf http://presse.leisuregroup.at/grinzoo/Pressefotos

Video zur Meldung auf https://www.youtube.com/watch?v=60h33RyJhg4

Ansfelden/Berlin/Los Angeles (LCG) – Erst kürzlich hat das erste Special-Interest-Social-Network die magische Grenze von 30.000 Usern in den Vereinigten Staaten, Deutschland und Österreich durchbrochen. In der grinzoo-App können sich Petfluencer und Tierliebhaber aller Arten und Rassen nicht nur mit Gleichgesinnten vernetzen, sondern auch den Partner fürs Leben finden. Die App mit Flirtfaktor verbindet Tierliebhaber und zeigt gleich am Smartphone-Display, ob sich auch die vierbeinigen Lieblinge gut riechen könnten – eine wichtige Voraussetzung, um bei gemeinsamen Spaziergängen mit Bello und Co. auch die Herzen der Besitzer zu erobern. Im Vordergrund stehen aber die besten Freunde der Menschen, deren digitaler Auftritt mit unterschiedlichen Bewertungs-Tools wie Daumen, Herz oder Diamant bewertet werden kann. Zu Monatsende wird dann jeweils das Tier des Monats gekürt und zum großen Star in der grinzoo-Community. Zusätzlich gibt es in der App sowie im Blog wertvolle Tipps und Informationen rund um das Zusammenleben mit Haustieren.

Engagement für den Tierschutz

„Die tierischen Stars auf grinzoo haben alle ein glückliches Zuhause mit stolzen Herrchen und Frauchen, die sich gerne auf Pelfies mit ihren Lieblingen ablichten. Jetzt möchten wir auch an all die Tiere denken, denen es nicht so gut geht und die vielleicht auch gerade auf der Suche nach einer neuen menschlichen Liebe für das Leben sind. Für jeden App-Download spendet grinzoo einen Euro an den Tierschutz“, erklärt grinzoo-Gründer Markus Schweitzer.

Ab sofort spendet grinzoo für jeden neuen User, der sich die tierische App runterlädt, einen Euro. Die User können selbst entscheiden, welche Tierschutzorganisation unterstützt werden soll und ihren Wunsch entweder mittels Nachricht direkt in der App oder auf der Facebook-Wall von grinzoo auf https://www.facebook.com/grinzoo äußern. Damit kann das Start-up auf die Wünsche der User eingehen und auch kleinere Tierschutzorganisationen unterstützen. Vor allem kleine private Initiativen können so in den Genuss einer finanziellen Unterstützung kommen, um sich um das Wohl der Tiere zu kümmern.

Die grinzoo-App steht gratis im Apple iTunes Store sowie im Google Play Store zur Verfügung und kann auf https://www.grinzoo.com/DE/unsere-app heruntergeladen werden.

Weitere Informationen auf https://www.grinzoo.com.

+++ BILDMATERIAL +++
Das Bildmaterial steht zur honorarfreien Veröffentlichung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial im Pressebereich auf http://www.leisure.at. (Schluss)

zurück zur Übersicht