Stichwortsuche

„Christmas in Vienna“ begeistert Fernsehpublikum auf der ganzen Welt – BILD

ID: LCG18508 | 21.12.2018 | Kunde: ORF-Enterprise | Ressort: Medien Österreich | Presseinformation

Die Wiener Sängerknaben bei Christmas in Vienna © ORF

Seit 25 Jahren ist die ORF-und ARTE-Produktion Kulturbotschafter für Österreich. Die ORF-Enterprise meldet internationale Verkaufserfolge.

Bilder zur Meldung in der Mediendatenbank: © ORF

Wien (LCG) – „Christmas in Vienna” feiert am 20. und 21. Dezember im Wiener Konzerthaus bereits sein 25-jähriges Jubiläum. Bei dem Weihnachtskonzert treten heuer Weltstars wie José Feliciano, Sopranistin Valentina Nafornită, Mezzosopranistin Angela Denoke, Tenor Carlos Osuna und Adrian Eröd gemeinsam mit dem ORF Radio-Symphonieorchester unter dem Dirigat von Christian Arming, der Wiener Singakademie und den Wiener Sängerknaben auf.

„Neben fiktionalem Content und mehrfach ausgezeichneten Universum-Natur- und -Dokumentationsfilmen, sind es Kulturproduktionen aus Österreich, die das internationale Publikum und die Programmverantwortlichen begeistern. ‚Christmas in Vienna‘ ist eine der Visitenkarten, die Österreichs kulturelle Vielfalt weit über die Landesgrenzen hinaus sichtbar macht“, kommentiert ORF-Enterprise-Geschäftsführerin Beatrice Cox-Riesenfelder.

Das hochkarätige, vorweihnachtliche Klassik-Konzert (Produktion: Felix Breisach Medienwerkstatt) erreicht seit 25 Jahren ein Weltpublikum: Das Content-Sales-International-Team der ORF-Enterprise konnte „Christmas in Vienna“ unter anderem bereits regelmäßig in der Schweiz, Italien, Schweden, Lettland, Kroatien, Griechenland, Russland, China, Singapur, Taiwan, den Philippinen, Südkorea, Australien, Neuseeland, Mexiko, Brasilien und den Vereinigten Staaten platzieren.

Auch Fluggäste von Air China, British Airways, Qatar Airways oder Cathay Pacific kommen in den Genuss des herausragenden Konzerts, das in den Bord-Entertainment-Programmen verfügbar ist.

Die internationale Vermarktung des diesjährigen Jubiläumskonzerts durch Content Sales International der ORF-Enterprise startet unmittelbar nach der Ausstrahlung im ORF. Unter anderem zählt „Christmas in Vienna“ auch zu den Highlights im Content-Portfolio auf wichtigen internationalen Programmmessen wie MIPTV oder MIPCOM sowie der im Februar in Berlin stattfindenden Avant Première.

Über die ORF-Enterprise

Als Vermarktungstochter des ORF zeichnet die ORF-Enterprise exklusiv für die Vermarktung sämtlicher überregionaler Medienangebote des führenden österreichischen Medienkonzerns verantwortlich. Das Portfolio umfasst unter anderem vier Fernsehsender (ORF eins, ORF 2, ORF III Kultur und Information, ORF SPORT +), drei nationale Radiosender (Ö1, Hitradio Ö3, radio FM4), das Printmagazin ORF nachlese, das gesamte Digital-Angebot auf ORF.at, die ORF-TVthek sowie den ORF TELETEXT. Im Geschäftsbereich Content Sales International und Licensing und Medienkooperationen werden Content und Marken des ORF weltweit lizenziert. Die ORF-Enterprise betreibt auch den ORF-Enterprise Musikverlag sowie ein eigenes Plattenlabel. Das Unternehmen ist die nationale Repräsentanz führender internationaler Kreativfestivals wie Cannes Lions International Festival of Creativity und Veranstalter nationaler Werbepreise wie ORF-TOP SPOT, ORF-WERBEHAHN und ORF-ONWARD. Die Geschäftsführung setzt sich aus Oliver Böhm (CEO, Werbevermarktung) und Beatrice Cox-Riesenfelder (CFO, Finanzen und Administration, Musik- und Contentverwertung) zusammen. Die ORF-Enterprise ist eine 100-prozentige Tochter des ORF-Medienkonzerns und hält unter anderem Beteiligungen an der Video-on-Demand-Plattform Flimmit. Weitere Informationen auf https://enterprise.ORF.at, https://contentsales.ORF.at und https://musikverlag.ORF.at.

+++ BILDMATERIAL +++
Das Bildmaterial steht zur honorarfreien Veröffentlichung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial im Pressebereich auf https://www.leisure.at. (Schluss)

zurück zur Übersicht