Stichwortsuche

ORF-Enterprise präsentiert rot-weiß-rote Content-Highlights auf der MIPTV

ID: LCG19118 | 08.04.2019 | Kunde: ORF-Enterprise | Ressort: Medien Österreich | Presseinformation

ORF Universum History: Elisabeth – Schicksalsjahre einer Kaiserin © ORF

10.500 Teilnehmer, 3.800 Programmeinkäufer und 3.600 Aussteller zur wichtigsten Programmmesse von 8. bis 11. April 2019 erwartet. Österreich ist mit Universum-Naturfilmen, Fiction-Erfolgen und hochkarätiger Kultur vertreten.

Cannes/Wien (LCG) – Das Content-Sales-International-Team der ORF-Enterprise reist mit einem vollgepackten Programmkoffer zur größten Content- und Programmesse nach Cannes, um österreichische Inhalte erfolgreich an internationale Sendeanstalten und Video-on-Demand-Plattformen anzubieten. Das diesjährige Programmangebot aus Österreich umfasst die Kernsäulen Information, Unterhaltung und Kultur.

Universum-Naturfilme laden zu spektakulären Reisen nach Griechenland und Kuba

Zu den Highlights der international stark nachgefragten Universum-Naturfilme zählt diesmal der Zweiteiler „Wildes Griechenland“, eine Ko-Produktion von ORF, NDR, ARTE und wega Film in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung. Sie zeigt die vielseitige Landschaft des südeuropäischen Mittelmeerlandes, die zum Rückzugsort für viele Tier- und Pflanzenarten wurde und porträtiert einzigartige Naturschönheiten wie Vikos Gorge. In Europas Grand Canyon formen Felsen-Kleiber perfekte Nester aus gefangenen Insekten. Die 4K-Dokumentation „Kuba – Die wilde Revolution“ widmet sich Kubas gefährdeter Krokodil-Population und den Geckos, die aus Afrika auf den Inselstaat ausgewandert sind. Sie zeigt faule Riesenleguane, die in der Paarungszeit verrückt spielen, und Pythons sowie Fledermäuse, die tief in dunklen Höhlen jagen und sich im Flug gegenseitig durch Geruch und Echo ausweichen.

Gute Wetterlage für fiktionalen Content aus Österreich

Nach den jüngsten Verkaufserfolgen mit Filmen der „Tatort“-Reihe und der Krimi-Serie „Schnell ermittelt“, die bereits in ihrer sechsten Staffel die in zahlreichen Ländern begeistert, präsentiert das Team der ORF-Enterprise nun den nächsten ORF-Quotenerfolg einem internationalen Publikum: In der neuen Comedy-Serie „Walking on Sunshine“ dreht sich alles um die Sonnen- und Schattenseiten des Lebens der Mitarbeiter in der Wetterabteilung eines Fernsehsenders. Die Handlung der Persiflage auf die Medienwelt dreht sich um das Wetter, die Menschen, mit ihren Höhen und Tiefen, Höhen und Tiefen.

Kultur und Geschichte

Aus der erfolgreichen ORF-UNIVERSUM-History-Linie präsentiert die ORF-Enterprise auf der MIPTV 2019 „Königin Viktoria – Geheimnisse einer Jahrhundert-Queen“ und „Elisabeth – Schicksalsjahre einer Kaiserin“. Sie porträtieren zwei der vielseitigen Herrscherinnen des 19. Jahrhunderts und enthüllen die privaten Seiten der bemerkenswerten Frauen.

Als Kultur-Highlight präsentiert die ORF-Enterprise „Die Csárdásfürstin“ aus der Volksoper Wien. Die ORF-III-Produktion entführt in eine bittersüße Liebesgeschichte am Rande des Ersten Weltkriegs.

Über die ORF-Enterprise

Als Vermarktungstochter des ORF zeichnet die ORF-Enterprise exklusiv für die Vermarktung sämtlicher überregionaler Medienangebote des führenden österreichischen Medienkonzerns verantwortlich. Das Portfolio umfasst unter anderem vier Fernsehsender (ORF eins, ORF 2, ORF III Kultur und Information, ORF SPORT +), drei nationale Radiosender (Ö1, Hitradio Ö3, radio FM4), das Printmagazin ORF nachlese, das gesamte Digital-Angebot auf ORF.at, die ORF-TVthek sowie den ORF TELETEXT. Im Geschäftsbereich Content Sales International und Licensing sowie Medienkooperationen werden Content und Marken des ORF weltweit lizenziert. Die ORF-Enterprise betreibt auch den ORF-Enterprise Musikverlag sowie ein eigenes Plattenlabel. Das Unternehmen ist die nationale Repräsentanz führender internationaler Kreativfestivals wie Cannes Lions International Festival of Creativity und Veranstalter nationaler Werbepreise wie ORF-TOP SPOT, ORF-WERBEHAHN und ORF-ONWARD. Die Geschäftsführung setzt sich aus Oliver Böhm (CEO, Werbevermarktung) und Beatrice Cox-Riesenfelder (CFO, Finanzen und Administration, Musik- und Contentverwertung) zusammen. Die ORF-Enterprise ist eine 100-prozentige Tochter des ORF-Medienkonzerns und hält unter anderem Beteiligungen an der Video-on-Demand-Plattform Flimmit. Weitere Informationen auf https://enterprise.ORF.at, https://contentsales.ORF.at und https://musikverlag.ORF.at.

+++ BILDMATERIAL +++
Das Bildmaterial steht zur honorarfreien Veröffentlichung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial im Pressebereich auf http://www.leisure.at. (Schluss)

zurück zur Übersicht