Stichwortsuche

Mehr Mobilität für Wien: CAR:GO kommt nach Österreich – BILD

ID: LCG19128 | 14.04.2019 | Kunde: CAR:GO | Ressort: Wirtschaft Österreich | APA OTS-Meldung

Traffic © unsplash.com/Evgeny Tchebotarev

Neue Plattform ergänzt Mobilitätsangebot und bietet günstige Fahrten durch die Stadt.

Bilder zur Meldung in der Mediendatenbank: © CAR:GO

Wien (LCG) – Wien ist um eine neue Mobilitätsplattform reicher. Das in Belgrad (Serbien) gegründete Unternehmen expandiert nach Zürich (Schweiz) nun auch in die österreichische Bundeshauptstadt. Über die CAR:GO-App können Fahrten komfortabel bestellt werden. Bezahlt wird mit allen gängigen Kreditkarten oder auch in bar. CAR:GO arbeitet ausschließlich mit lizenzierten Mietwagenunternehmen zusammen und behält sich pro vermittelter Fahrt eine geringe Provision von nur 15 Prozent ein. Das gute Einkommen für die Fahrer und Mietwagenunternehmer resultiert in einer modernen Flotte und zuvorkommendem Service. CAR:GO verspricht durch seine schlanke Struktur im Privatbesitz günstige Fahrten und ein faires Miteinander mit den Partnerunternehmen. In der App werden die zu erwartenden Fahrtpreise bereits bei der Bestellung angezeigt, um den Kunden Kostentransparenz und -sicherheit zu bieten.

Die CAR:GO-App ist für iOS und Android kostenlos verfügbar und kann über https://appcargo.com heruntergeladen werden. Zum Start in Wien gibt es mit dem Code „GOWIEN“ jeweils fünf Euro Ersparnis auf die ersten drei Fahrten.

+++ BILDMATERIAL +++
Das Bildmaterial steht zur honorarfreien Veröffentlichung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial im Pressebereich auf https://www.leisure.at. (Schluss)

zurück zur Übersicht