Stichwortsuche

GERNGROSS: Shopping-Party zum 140. Geburtstag – BILD

ID: LCG19308 | 09.09.2019 | Kunde: GERNGROSS | Ressort: Chronik Österreich | Presseinformation

Kick-off "Ich bin gern großARTig" © leisure communications/Roland Rudolph

Wiens Traditionskaufhaus GERNGROSS lädt am 13. September 2019 zum Late-Night-Shopping und feiert seinen 140. Geburtstag mit tollen Aktionen. Bis 21.00 Uhr schlagen die Herzen von Fashionistas und Shopping-Fans höher.

Bilder zur Meldung in der Mediadatenbank

Wien (LCG) – Seit Anfang Juni feiert GERNGROSS seinen 140. Geburtstag mit dem Kunstfestival „Ich bin gern grossARTig“ und präsentierte Werke und Installationen von Emanuel Jesse und Philomena Pichler. Seit Anfang September wartet GERNGROSS mit dem Wiener „Art Brut“-Maler Rudi Holdhaus sowie dem international bekannten deutschen Künstler Michael Pendry auf. Als Höhepunkt des Festivals lädt das Wiener Traditionskaufhaus am 13. September 2019 zum entertainmentreichen Late-Night-Shopping mit tollen Aktionen. Bis 21.00 Uhr halten alle Shops im beliebten Kaufhaus auf der Mariahilfer Straße geöffnet.

Shopping-Fans können sich auf abendliches Einkaufsvergnügen unter anderem bei Betty Barclay, Bonita, Butlers, Demmers Teehaus, Görtz, Huber, Kiehl’s, M.A.C. Cosmetics, Marionnaud, Palmers, Samsonite, Saturn, Spielwaren Heinz, Swarovski, The Sunglass Company, Tom Tailor, XXL Sports oder ZARA freuen. Auf rund 30.000 Quadratmetern erwarten die Besucherinnen und Besucher zahlreiche Highlights, tolle Angebote und aktuelle Kollektionen. Auch die Gastronomen im GERNGROSS haben am 13. September 2019 länger geöffnet. Kühle Drinks für eine heiße Shoppingnacht und köstliche Snacks gibt es unter anderem bei Akakiko, Brandauer, Cafe Day Lounge oder Testa Rossa.

Kunst zum Tragen im GERNGROSS CONCEPT STORE

Im GERNGROSS CONCEPT STORE finden Besucher schöne Stücke von jungen Labels und Designern aus Wien. Und natürlich die begehrten und streng limitierten Jutetragetaschen mit den eigens gestalteten Motiven der Künstler, die das Kaufhaus in den letzten Monaten mit ihren Werken bespielten. Um nur zehn Euro gibt es 140 Jahre Kaufhausgeschichte zum Mitnehmen. Einige der Künstler werden auch anwesend sein und „ihre“ Taschen signieren.

„Wir freuen uns, den Shopping-Herbst mit den Wienerinnen und Wienern einzuläuten. Der runde Geburtstag ist der beste Anlass, um das Haus in den Abendstunden zu öffnen und gemeinsam mit den Besucherinnen und Besuchern einen Abend im Zeichen von Shopping, Lifestyle und Gastronomie zu verbringen“, kündigt Centermanagerin Nila McCallum an.

Weitere Informationen zum Late-Night-Shopping bei GERNGROSS und dem Kunstfestival „Ich bin gern grossARTig“ gibt es auch auf www.gerngross.at.

Über GERNGROSS – managed by SES Spar European Shopping Centers

Das Wiener Kaufhaus GERNGROSS wird von SES Spar European Shopping Centers gemanagt und vereint im Rahmen eines Shop-in-Shop-Konzepts unter anderem Gastronomie, Mode, Beauty, Home, Accessoires und Spielwaren. Auf rund 30.000 Quadratmeter finden sich Betriebe wie Merkur, Saturn, Sports Direct, Marionnaud, Görtz, Akakiko, Brandauer und Spielwaren Heinz. SES Spar European Shopping Centers ist Entwickler, Errichter und Betreiber von Shopping-Centern in sechs Ländern. Aktuell managt das Unternehmen 29 Shopping-Standorte in Zentral-, Süd- und Osteuropa und eine Einkaufsstraße in Wien. 2018 erwirtschafteten die Pächter an den SES-Standorten einen Bruttoverkaufsumsatz von 2,76 Milliarden Euro. Im Geschäftsfeld großflächiger Shopping-Center ist SES Marktführer in Österreich und in Slowenien. SES ist ein Unternehmen der SPAR Österreich Gruppe. Weitere Informationen auf www.GERNGROSS.at und www.ses-european.com.

+++ BILDMATERIAL +++
Das Bildmaterial steht zur honorarfreien Verwendung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial im Pressebereich unserer Website auf http://www.leisure.at. (Schluss)

zurück zur Übersicht