Stichwortsuche

Neue Gutscheinlösung zur Rettung der österreichischen Veranstaltungslandschaft

ID: LCG20157 | 24.04.2020 | Kunde: IG Österreichische Veranstaltungswirtschaft | Ressort: Kultur Österreich | APA OTS-Meldung

Concert with Love © unsplash.com/Anthony Delanoix

Gesetzesentwurf der Bundesregierung rettet Veranstaltungslandschaft und sichert kulturelle Vielfalt.

Wien (LCG) – Von der österreichischen Bundesregierung wurde soeben ein Gesetzesentwurf vorgelegt, der Veranstalter für die Abwicklung durch von COVID-19 betroffenen Events eine Refundierung der Tickets in Form von Gutscheinen ermöglicht.

„Da durch diese Lösung die österreichische Kultur in ihrer gesamten Vielfalt geschützt und weiterhin am Leben gehalten wird, stehen wir gemeinsam mit allen Mitgliedern unserer Branchen zu 100 Prozent hinter dieser Entscheidung und danken der Bundesregierung, insbesondere dem gesamten Team des Staatssekretariats für Kunst und Kultur, für diesen für uns begrüßenswerten und überlebenswichtigen Entschluss. In diesen schwierigen Zeiten ist es wichtig, zusammenzuhalten, damit das kulturelle Leben in naher Zukunft wieder voll aufblühen kann und niemand aufgrund von Insolvenz auf der Strecke bleibt. Auf Basis der nun erlassenen Richtlinien arbeiten wir ab sofort an einer raschen und kundenfreundlichen Umsetzung, damit alle COVID-19 betroffenen Veranstaltungen schnellstmöglich abgewickelt werden können. Somit blicken tausende Künstlerinnen und Künstler sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in eine gewissere Zukunft“, kommentiert die Interessengemeinschaft Österreichische Veranstaltungswirtschaft.

Was den Konsumentenschutz betrifft, ist es den Veranstaltern wichtig festzuhalten, dass es ihre großteils langjährigen Kunden sind, die dieses Gesetz betrifft. Ohne Besucher würde diese Branche nicht existieren – ihr Wohl geht immer vor. Genau diese Lösung schützt die Kunden nicht nur vor dem möglichen Verlust des Eintrittspreises, den sie für das Ticket bezahlt haben. Die Lösung beschützt auch ihr Ticket. Denn nun können sie damit die gewünschte Veranstaltung verlässlich zu einem neuen Termin sehen oder aber andere Veranstaltungen besuchen. All dies wäre bei den sonst wohl bevorstehenden Insolvenzen in der Branche verloren gewesen: keine Rückzahlung, keine verschobene Veranstaltung, keine neue Veranstaltungen. Und sollte der Besucher innerhalb der vorgesehen Frist keine passende Veranstaltung finden, bekommt er sein Ticketgeld zurück.

„Das könnte man in dem letzten Fall dann durchaus als ein Darlehen für die österreichischen Kulturlandschaft sehen, ja. Ein existentiell wichtiges Darlehen, das eben genau all das für die Zukunft sichert, was den meisten von uns so wichtig ist: Konzerte, Sportveranstaltungen, Theater, Kabarettabende, Festivals, Ballettaufführungen, Musicals, Lesungen und viele andere mehr“, so die Interessengemeinschaft.

Dafür sagen die KünstlerInnen, die SportlerInnen, die Bands, die VeranstalterInnen, die Spielstätten, die Orchester, die Bühnenbauer, die TechnikerInnen, die TicketingmitarbeiterInnen, die BuffetbetreiberInnen, die Marketingkollegen, die GarderobenmitarbeiterInnen, die Hotels, die ReiseunternehmerInnen, die Restaurants und alle anderen, die hier nicht aufgezählt sind: Danke!

Im Namen aller Unterstützer der IG Österreichische Veranstaltungswirtschaft

AMI Promarketing Agentur- Holding GmbH
ANKLANG Event & Marketing Gmbh
ARCADIA LIVE GmbH
Act entertainment
Adlmann Promotion
Agentur Rideo
BOGNER VERANSTALTUNGSGES.M.B.H
Babyexpo.at
Barracuda Music GmbH
Bco.co.at
Bestmanagement Rabiega GmbH
Blaguss Reisen GmbH
Brunner Wiesn
COFO Entertainment GmbH & Co.KG
CasaNova Vienna
Concert Linz GmbH
Congress Casino Baden
Cook Music Management
Der Platzhirsch
Diestoff.at
Dinnertheater Schönbrunn, Im Restaurant Schönbrunner Stöckl
E&A Public Relations GesmbH
Ecoservice+ consulting gmbh
Electric Love Festival
Elias Werner Productions
Event Kultur Ternitz
Event-Ants GmbH
Fantasy Veranstaltungstechnik GmbH
Fechter/MODFG Event Productions
Feel Events KG
Good Karma Gastro Familie
Granithasengraustein events gmbh
Grazer Spielstätten
Habich Entertainment & Marketing GmbH
Helmut List Halle Graz
Heschl-Rechberger KG
IP Media Marketing GmbH
Ilztalevent
JR Sport & Event Consulting KG
Jonny Cash Museum
KFG Klagenfurt Festival GmbH
KONZERTDIREKTION SCHRÖDER GmbH
KONZERTREIHE INNSBRUCKER ABENDMUSIK
KUNSTduenger-kultur
Kiwanis Club Steyr
Kleinkunst Innsbruck
Kulturwerkstatt Podiu,Kulur und Freizeit GmbH
Kärntner Messen Betriebsgesellschaft mbH
LIVEBLOOD – PASSION ENTERTAINMENT GmbH
Leutgeb Entertainment
Lindner Music
Live Nation Austria GmbH
Ländleticket
MUSIKLADEN GmbH
Magoo Entertainment KG
Marionettentheater Salzburg
Marys Herz Restaurant
Media.com Werbe- und Veranstaltungs GmbH
Messe Congress Graz Betriebsgesellschaft m.b.H.
Musicalsommer Winzendorf
Musikverein Graz
Mvm donaukultur
MÄRCHENSOMMER
NOVA MUSIC Entertainment GmbH
NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH
Napalm Records
OGGerhard Kampits Veranstaltungsmanagement GmbH
Oberösterreichische Theater GmbH (Landestheater Linz)
Oeticket
Olympia Sport- und Veranstaltungszentrum Innsbruck
Orpheum Wien
PLANET.TT
Petermichl Gaststättenbetriebs GmbH
Pura Vida Theater und Musical GmbH
Redline Enterprise GmbH
Stubinger Musik
SAKOG Kulturwerk
SE Holding GmbH
SOMMERNACHTSKOMÖDIE ROSENBURG
SOUNDDESIGN AUSTRIA
SOUNDORTAL VERANSTALTUNGS GmbH
Scheibmaier & Schilling Promotion GmbH
Schwaiger Music
Semtainment GmbH & Co KG
Show Connection
Show Factory Entertainment GmbH
Soundevent Entertainment GmbH
Spoon Agency
Sportlerstammtisch Weinberg / SSW
Stadtgemeinde Ybbs an der Donau
Standort und Marketing Bruck an der Mur
Theater Liberi
Theater Phönix
Theaterverein
Ticketmaster
Tourismus Region Klagenfurt am Wörthersee GmbH
UVC Holding Graz
Vereinigte Österr. Musikförderer – VÖM
Viertbauer Promotion
Vision05 GmbH (art.experience)
We Production GmbH
Weiler Shows
Wiener Metropol
World Bodypainting Festival
Wortwiege
Wr. Op. Prod. TAKO GmbH Dinnertheater Schönbrunn
Zuk Concert

Weitere Informationen auf https://www.igoev.at.

zurück zur Übersicht